Hier stehen neue, aktuelle Informationen!

Evaluation PH Bern

PH Bern Logo 

Evaluation der Bewegten Geschichten durch die PH Bern

Das Netzwerk Schulische Bubenarbeit (NWSB) hat das Institut für Forschung, Entwicklung und Evaluation der Pädagogischen Hochschule Bern, mit der Evaluation des Leseförderprogramms „Bewegte Geschichten“ beauftragt. 

Ausgehend von den empirisch belegten Defiziten von Knaben bei der Lesekompetenz im Vergleich zu den Mädchen und des daraus resultierenden geringeren Schulerfolgs, richtet sich das Programm an lese- und lern-schwache Knaben als primäre Zielgruppe (es sind aber auch Mädchen teilnahmeberechtigt). Das Programm verfolgt das Ziel, die Lesekompetenz sowie die Lese- und Lernmotivation der teilnehmenden Schüler/-innen zu erhöhen. 

Um die Zielgruppe zu erreichen, wird das Programm im Rahmen des regulären Unterrichts an Schulen durchgeführt. Interessierte Lehrpersonen können sich beim NWSB für eine Teilnahme anmelden. Die Lehrpersonen bilden eine zweite Zielgruppe, indem sie durch Einbezug in die Aktivitäten befähigt wer-den, das Programm ohne Unterstützung eines Coaches selbstständig durchzuführen und an ihrer Schule weiter einzusetzen.

Die Evaluation umfasste drei Phasen. Im Schlussbericht vom Juni 2015 sind die Ergebnisse aus allen drei Phasen zusammengefasst. In Kürze die Ergebnisse zu den Fragstellungen im Managment Summary. 

  • Bei den Schülerinnen und Schülern finden alle Programmelemente Anklang. Die Erlebnisübungen und Gastauftritte wirken besonders motivierend.
  • Schüler und Schülerinnen erzielen Fortschritte bei der Lesekompetenz.
  • Bei der Lese- und Lernmotivation profitieren diejenigen Schüler und Schülerinnen am meisten, welche zu Programmbeginn eine tiefe Lese- und Lernmotivation aufweisen.
  • Die Arbeitsmaterialien (Handbuch) sind hilfreich und unterstützend. Sie sind gut aufbereitet und können ohne grossen Zusatzaufwand eingesetzt werden.

 Hier gehts zum Schlussbericht der Evaluation durch die PH Bern:

Management_Summary.pdf

 

NEU

Materialtasche für alle Übungen
Mehr..

Lehrmittel 2. Auflage mit 15 zusätzlichen Geschichten
Mehr...

Weiterbildungen:

ZAL: 16.03.2019
Weitere Infos..

swch – Chur: 15. Bis 17.07.2019
Weitere Infos..

Unterstützt durch:

drosos logo

Weitere Unterstützung durch:

avina logo goehner logo johnson logo
swisslife logbeisheim logo kohler logo

Gottfried und Ursula Schäppi-Jecklin Stiftung

Ein Projekt von:

jumpps logo 00

 

Ausgezeichnet durch:

logo award

 

© 2018 bewegte Geschichten