Hier stehen neue, aktuelle Informationen!

Über uns

Die Fachstelle Jungen- und Mädchenpädagogik und Projekte an Schulen, JUMPPS (ehemals Netzwerk schulische Bubenarbeit) beschäftigt sich seit 16 Jahren damit, wie Jungen in der Schule geschlechtergerecht gefördert werden können. Aus diesem Ideen-Pool ist das Konzept für «bewegte Geschichten» entstanden. Freude am Lesen, an Geschichten, Abenteuern und an Bewegung, gemeinsames Unterwegs sein und Fantasie motiviert uns seit 2012, das Programm (weiter) zu entwickeln.

2016 wurde aus den besten und bewährtesten Inhalten die 1. Auflage des Lehrmittels herausgegeben. Die rege Nachfrage und stetige Weiterentwicklung veranlasst uns, das Programm forwährend zu optimieren: die 2. Auflage erschien im November 2018 und neu präsentieren wir das Lehrmittel online.

Wir freuen uns über Rückmeldungen, Anregungen und Beiträge, um die gewinnbringende Zusammenarbeit mit allen Interessierten zu fördern. Dazu steht neu auch der Blog zur Verfügung.

2 bindfuehren volki b

Kontakt

JUMPPS
Fachstelle für Jungen- und Mädchenpädagogik, Projekte für Schulen
Projektleitung: Reto Pfirter, Urs Urech

Zentralstrasse 156

8003 Zürich

 

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Seite 1 von 2

Unterstützt durch:

drosos logo

Weitere Unterstützung durch:

avina logo goehner logo johnson logo
swisslife logbeisheim logo kohler logo

Gottfried und Ursula Schäppi-Jecklin Stiftung

Ein Projekt von:

jumpps logo 00

 

Ausgezeichnet durch:

logo award

 

© 2019 bewegte Geschichten